country malans
 
Einmal mehr durften wir unser Delfin-Horsetraining unter Beweis stellen. Nicht nur die Pferdebesitzer, sondern auch die Nicht-Pferdebesitzer waren von unserer kommentierten Probe in der Western-City in Malans am vergangenen Wochenende mit stolzen Zuschauerzahlen von knapp 1'000 Besuchern pro Tag begeistert. Schau rein: Klicke HIER!
 
Zu Beginn wurden die Besucher durch den Lärm einer Motorsäge auf uns aufmerksam. Immer mehr Zuschauer fanden ihren Weg zur Arena und blieben neugierig und voller Verwunderung stehen. Zuerst haben wir gelassene Pferde präsentiert und erklärt, wie dies dank Delfin-Horsetraining möglich ist. Es ist egal, ob das Pferd etwas hinterherziehen muss, mit einem Bein hängen bleibt oder alltägliche Situationen, denen man beim Ausreiten begegnet, meistern muss. Ein weiteres Thema war Vertrauen und Leadership. Obwohl die Begebenheiten durch Gras stark erschwert waren, lief jedes Pferd seinem Besitzer ohne Strick freiwillig hinterher. Natürlich war auch das Thema „Arbeiten mit mehrere Pferden“ dabei. Die Pferdegruppe von Reto mit Blue, Missi und Nevado zeigten sich harmonisch, obwohl der 32jährige Haflinger von Reto immer mal wieder seine eigenen Ideen einbrachte - sogenannte zweckdienliche Missverständnisse... Er brachte das Publikum und uns Coaches ab und zu zum Schmunzeln.
 
Zum Schluss wurden unsere Zuschauer mit Extrem-Gelassenheitstraining zum Staunen gebracht: in der Mitte der Skydancer, dazu raste ein ferngesteuertes Auto mit Vollgas herum und trotzdem zogen die drei Pferd ruhig und entspannt ihre Trabrunden um das Tohuwabohu, ganz frei, ohne Longe und Strick. Genau das ist Delfin-Horsetraining!
 
Wir durften uns unter grossem Applaus verabschieden. Das hat uns unheimlich gefreut. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle an den Veranstalter, das fantastische Publikum sowie allen fleissigen Artisten (2- und 4-Beiner) und allen Helfern im Einsatz!